Delegierten-Kreisparteitag des CDU Kreisverbandes

20.11.2019, 18:16 Uhr

Am 20.11. hatte der CDU Kreisverband nach Winsen (Aller) in den Jann Hinsch Hof zum Parteitag mit Neuwahl des Vorstandes geladen.

Nach den Berichten des Kreisvorsitzenden Henning Otte und des Kreisschatzmeisters Hans-Werner Schmidtmann wurden von mehreren Teilnehmer konstruktive Anregungen vorgetragen, die in die weitere Arbeit des Kreisvorstandes und der nachgeordneten Verbände einfließen sollen.

 Bei der Wahl zum Kreisvorsitzenden wurde Henning Otte mit 75 % der Stimmen bestätigt. Bei den stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Ernst-Ingolf Angermann und Silke Kollster wiedergewählt. Für den ausscheidenden Axel Flader wurde Christian Ceyp neu als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Die Aufgabe des Mitgliederbeauftragten übernimmt Peter Pudschun.

Als Beisitzer des Kreisvorstandes wurden Helena Neuhold (SGV Lachendorf), Wolfgang Klußmann (GV Wietze), Burkhard Hoppenstedt (GV Winsen/Aller), Jan Hägerling (SGV Lachendorf), Heike Behrens (OV Adelheidsdorf), Ulrike Kramer (GV Hambühren), Dirk Drögemüller (GV Eschede), Torsten Neumann (GV Südheide), Angela Siems (SV Celle) gewählt (Reihenfolge nach Stimmenzahl).
 
Der Gemeindeverband Winsen (Aller) gratuliert allen Gewählten und wir freuen uns, dass unser Fraktionsvorsitzender Burkhard Hoppenstedt mit 121 von 131 Stimmen in den Kreisvorstand gewählt wurde.